Die Werbeagentur hat nicht nur die Kampagne entwickelt, sondern gibt auch den Mitarbeitern die Möglichkeit, am Freitag auf die Straße zu gehen. “Ich bin selbst Vater von zwei Kindern. Die Zukunft unseres Planeten liegt auch mir persönlich sehr am Herzen”, sagt Grey-Deutschlandchef Jan-Philipp Jahn.

Zum Artikel (externer Link)