Hier positionieren sich Unternehmen für Fridays for Future und die Umsetzung des Pariser Klima-Abkommens. „Ein solches Signal aus der Wirtschaft in Richtung Politik ist gerade jetzt wichtiger denn je“, so Luisa Neubauer von Fridays for Future. Darum gehen viele Unternehmen am 20. September zusammen mit den jungen Menschen auf die Straße. Sie fordern verlässliche Regeln für einen wirksamen Klimaschutz.

Fridays for Future hat gezeigt, was Mut und Entschlossenheit bewirken können. Jetzt sind wir alle gefordert, damit der Durchbruch gelingt. Was wird unser Erbe sein? Die Entscheidung liegt bei uns.

Schließen Sie sich an. Unterstützen Sie mit Ihrem Unternehmen Fridays For Future!

MITMACHEN
0
Unternehmen sind bereits eingetragen!
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

So werden Unternehmen aktiv:

+++ Bäckerei spendet die Hälfte der Einnahmen +++ Ecosia stellt sich hinter Mitarbeiter*innen für zivilen Ungehorsam +++ Mainz 05: Klimastreik und Bundesliga +++ Axel Springer gibt seinen Mitarbeitern für Klimastreik frei +++ Vergleichsplattform Idealo streikt auch im Netz +++ Einhorn schließt Onlineshop +++

Hier gehts zu allen Aktions-Meldungen!

Dr. Rüdiger Fox / CEO Sympatex
Dr. Rüdiger Fox / CEO Sympatex
„Wir wollen uns nicht mehr als Feigenblatt für politische Untätigkeit in Sachen Klimawandel missbrauchen lassen – Klimaneutralität ist möglich.“
Aysel Osmanoglu / GLS Bank Vorstand
Aysel Osmanoglu / GLS Bank Vorstand
“Ich mach mit beim Klimastreik, weil die Aktivist*innen von Fridays for Future Recht haben! Auch die Wirtschaft muss Flagge zeigen, damit die Politik endlich im Sinne der Klimaziele handelt.”
Vorstand Versicherungsgruppe die Bayerische (v.l.):
Vorstand Versicherungsgruppe die Bayerische (v.l.): Thomas Heigl, Dr. Herbert Schneidemann (Vorsitzender), Martin Gräfer
„Als Versicherer ist es unser täglicher Ansporn, Menschen beruhigt und zuversichtlich in ihre Zukunft blicken zu lassen. Doch als größter anzunehmender Schadenfall bedroht der Klimawandel unsere Zukunft auf der Erde als solche. Statt jedoch mit dem Finger auf andere zu zeigen, möchten wir selbst Verantwortung übernehmen und mit möglichst vielen Mitstreitern auf der ganzen Welt ein starkes Zeichen für einen besseren Klimaschutz setzen. Denn für echten Wandel braucht es jeden von uns.“

MITMACHEN

Positionieren Sie sich! Unterstützen Sie mit Ihrem Unternehmen Fridays For Future.

DOWNLOADS

Hier finden Sie digitale Materialien, mit denen Sie sich für einen wirksamen Klimaschutz einsetzen können.

FFF EINLADEN

Gemeinsam unterstützen wir Fridays For Future. Laden Sie junge Menschen in Ihr unternehmen ein, für Workshops und Vorträge.

Diese Unternehmen haben bereits Ihre Unterstützung zugesagt! Alle Unternehmen anzeigen.